DE-2021
Was sollten Schiffsführer tun, wenn das Inland AIS Gerät defekt ist?
Das Inland AIS Gerät muss bei der Benutzung zuverlässig funktionieren und in gutem Zustand sein.
Ein defektes Inland AIS Gerät führt zu Fehleinschätzungen zwischen den Schiffsführern und unsicheren Situationen auf der Wasserstraße.
Deshalb muss ein defektes Inland AIS Gerät sofort repariert oder durch ein funktionstüchtiges Gerät ersetzt werden. Es darf keine Reise angetreten werden, ohne dass sich das Inland AIS Gerät in einem einwandfreiem Zustand befindet und eingeschaltet ist.
Im Falle einer Fehlfunktion kann das Ausschalten und Neustarten (Reboot) des Inland AIS Geräts dazu beitragen, wieder einen funktionstüchtigen Zustand zu erreichen.
Ein Ausfall kann bei einem Inland AIS Gerät auftreten. In diesem Fall empfiehlt die ZKR den Rheinanliegerstaaten, die folgenden Flexibilitätsregeln anzuwenden:
  • Die Fahrt kann für einen Zeitraum von maximal 48 Stunden mit einem Inland AIS Gerät fortgesetzt werden, das keine Daten aussendet, so dass die betroffenen Schiffe den nächsten Be- oder Entladehafen erreichen oder zu einem Ort fahren können, an dem die Reparatur oder der Austausch des defekten Gerätes vorgenommen werden kann, falls ein Hafen zu weit entfernt sein sollte. Die Fortsetzung der Reise mit einem defekten Inland AIS Gerät liegt in der vollen Verantwortung des Schiffsführers.
  • Es darf keine Reise angetreten werden, ohne dass sich das Inland AIS Gerät in einem einwandfreiem und betriebsbereitem Zustand befindet.
  • Aufgrund der besonderen Art von Reisen, die von Fähren und Tagesausflugsschiffen durchgeführt werden, gelten die beiden vorstehenden Absätze nicht für diese beiden Arten von Schiffen. Eine Fähre darf die Fahrt für einen Zeitraum von maximal 24 Stunden fortsetzen, wenn ein Inland AIS Gerät keine Daten sendet. Bei einem Tagesausflugsschiff darf die Fahrt mit einem Inland AIS Gerät, das keine Daten sendet, für einen Zeitraum von höchstens 48 Stunden fortgesetzt werden.
  • Wenn das Inland AIS Gerät keine Daten mehr sendet, benachrichtigt der Schiffsführer des Schiffes sofort per Funk die Revierzentralen und erstattet regelmäßige Bericht auf dem Schiff-zu-Schiff-UKW-Kanal, bis das Inland AIS Gerät wieder funktioniert.
Wenn das Inland AIS Gerät defekt ist, muss es von einer anerkannten Fachfirma (Einbaufirma) repariert werden.Durant son utilisation, l’appareil AIS Intérieur doit fonctionner de manière fiable et être en bon état de fonctionnement.
Copy link